ZUSATZMODULE

ROUND | RUNDGANGSMODUL

Präventive Wartung, beispielsweise an der Maschinenausstattung, durch Messung und Sichtprüfungen, ist bereits seit einiger Zeit eine feste Wartungsroutine. Diese Rundgänge werden im Wartungssystem jeder Fabrik verwaltet.

Mit dem Modul Round können wir die Kontrolle von Prozessausrüstung erweitern und Betriebspersonal darin aufnehmen, beispielsweise Schichtarbeiter. Die Rundgänge werden hochgeladen und durch einfach programmierte Formulare gesteuert.

Die Zeit für einen Rundgang wird im normalen Grafikfenster angezeigt. Die Rundgangsliste kann mittels Excel-Export oder grafischer Unterstützung (optional) extrahiert werden. Sie kann auch mit Hilfetexten und/oder Bildern ergänzt werden.

Bei der Excel-Variante werden die Ergebnisse eines Rundgangs in der Rundgangsliste festgeschrieben, nachdem diese fertig gestellt wurde. Bei der Variante der grafischen Lösung erfolgt der Transfer mittels WLAN.

  • Deutliche Zeitdarstellung auf dem Arbeitsbildschirm
  • Rundgangsliste in Excel-Format extrahieren
  • Betriebspersonal in die Rundgangstätigkeit einbeziehen

Wie funktioniert das Rundgangsmodul? Film ansehen (SWE ONLY).

LEAN +| MODUL FÜR SCHLANKE PRODUKTION

Grundlegend für eine schlanke Produktion ist es, Dinge zu ermitteln und zu beseitigen, die für den Endkunden keinen Wert schaffen. Als Produkt entspricht ProTAK mit all seinen Funktionen und Zusatzmodulen der klassischen Philosophie einer schlanken Produktion. Wichtig sind hier beispielsweise ein kontinuierlicher Prozessfluss, um ein Problem sichtbar zu machen, sowie eine klare Lenkung, damit Probleme nicht kaschiert werden.

CLAIM | MODUL FÜR REKLAMATIONEN

Das Modul Claim ist in die bestehenden Reklamationssysteme integriert. Es liefert dem Betriebspersonal Informationen in Form einer grafischen Abbildung über den Zeitpunkt der Reklamationsausführung, den Grund für die Reklamation sowie einen Kommentar, der mögliche Fragen beantworten kann.

Die Informationen werden aus einem Reklamationssystem importiert, das in Tabellenform vorliegt.

  • In das bestehende System integriert
  • Eine gute und einfache Übersicht mit umfassenden Informationen für das Betriebspersonal

Möchten Sie mehr darüber erfahren, was wir bei ProTAK unter TAK/GAE verstehen? Sie finden hier eine 30-minütige Demo.